Internationale Regatta Trebon

Nach dem Trainingslager in Völkermarkt ging es für das Team ISTER direkt nach Trebon zur Internationalen Regatta. Trotz der Strapazen des Trainingslagers wurden tolle Ergebnisse erreicht.

Samstag:

Der Juniorinnen B 4x mit Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger und Nina Müllner konnte sich im A-Finale den zweiten Platz hinter der starken Mannschaft aus der Slowakei sichern. Glückwunsch der Mannschaft! Im Juniorinnen B 2x erreichten Nina Müllner und Pia Salzbrenner sowie Alexandra Handl mit Lilly Hobelsberger in einem direkten Finale zwei mal den dritten Platz. Sehr tolle Ergebnisse!

Im Juniorinnen B 1x ging Pia Salzbrenner an den Start und sicherte sich den dritten Platz in einem direkten Finale – Tolle Leistung.

Gabriel Priller und Lorenz Reitzinger starteten im Junioren A 2x und konnten sich in einem direkten Finale ebenso den 3. Platz sichern. Tolle Leistung!

Ruben Griesfelder und Jonas Campbell konnten mit einem Sieg im B-Finale den Junioren B 2x in einem sehr starken Feld und grandiosem Endspurt den 7. Platz erreichen. Gratulation! Im Junioren B 1x startete Leo Labak und verpasste um drei Zehntel den Einzug ins Finale. Trotzdem eine sehr starke Leistung des jungen Sportlers. 

Unser Senior B Tobias Stütz fuhr im Männer 1x auf den sechsten Platz – Gratulation.

Im Schülerinnen Bereich konnte Sophie Milton mit Marlene Kühr sowie Jennifer Theuretzbacher mit Carolina Kiesl jeweils den dritten Platz im Doppelzweier erreichen! Tolle Leistungen. 

Im Schülerinnen 4x fuhr unsere junge Mannschaft auf den vierten Platz. Gratulation!

Das Highlight vom ersten Renntag war dann der Mixed Doppelzweier wo gleich 6 Boote unseres Vereins an den Start gingen. Lilly Hobelsberger mit Lorenz Reitzinger vom RC Wels, Paula Bauer mit Ruben Griesfelder, Nina Müller und Jonas Campbell, Alexandra Handl und Leo Labak, Gabriel Priller mit Pia Salzbrenner sowie unser Trainerduo Philumena Bauer mit Lorcan Lindner.

Der Sieg in der ersten Abteilung ging an unsere Lilly Hobelsberger mit Lorenz Reitzinger vom RC Wels, dicht dahinter auf Platz zwei Paula Bauer mit Ruben Griesfelder. Gratulation! In der nächsten Abteilung erreichte Gabriel Priller mit Pia Salzbrenner den dritten Platz und erreichten gleichzeitig auch Bestzeit unter unseren gestellten Mixed Doppelzweiern – TOP! Unser Trainerduo erreichte Platz 5 in einem sehr harten Kampf. Was für ein toller Abschluss des ersten Regattatags. Gratulation an alle Mannschaften! 

Sonntag:

Jonas Campbell fuhr im direkten Finale des Junioren B 1x auf den ersten Platz und sicherte sich die erste Goldmedaille des zweiten Renntages, sehr starke Leistung!

Alexandra Handl erreichte mit Paula Bauer im A-Finale des Juniorinnen B 2x den zweiten Platz hinter der Mannschaft aus Polen. Lilly Hobelsberger und Nina Müllner konnten sich ebenso fürs A-Finale qualifizieren und fuhren dort auf den fünften Platz. Gratulation an die vier Mädels. Im Juniorinnen B 4x gingen Alexandra Handl, Lilly Hobelsberger, Pia Salzbrenner und Paula Bauer an den Start und sicherten sich in einem direkten Finale den zweiten Platz. Gratulation! 

Unsere Junioren B Ruben Griesfelder, Jonas Campbell und Leo Labak fuhren gemeinsam mit Lorenz Reitzinger vom RC Wels einen Junioren B 4x und konnten sich im Vorlauf mit Platz zwei für da A-Finale qualifizieren. Im Finale erreichte die junge Mannschaft dann den 5. Platz – ein sehr tolles Ergebnis!  Leo Labak startete auch im Junioren B 1x und fuhr im direkten Finale auf Platz 4! Im Junioren B 2x erreichte Ruben Griesfelder mit Jonas Campbell ganz knapp den zweiten Platz hinter der Mannschaft von Tschechien. Ein wirklich tolles Rennen! Unser Junior A Gabriel Priller erreichten im Junioren A 1x den 3. Platz in einem direkten Finale, tolle Leistung! 

Hervorzuheben ist auch der Start von Betreuer Bernd Rechberger und Tobias Stütz im Männer Doppelzweier. Die beiden fuhren in einem sehr starken Feld mit hartem Kampf auf den 4. Platz im direkten Finale. Tolle Leistung der beiden! 

Im Schülerinnen Bereich fuhren die vier Mädels Jennifer, Carolina, Marlene und Sophie im Vierer auf den dritten Platz. Gratulation an die junge Mannschaft. Jennifer fuhr auch im Schülerinnen 1x der Kategorie A und erreichte dort in einem sehr spannenden Rennen den zweiten Platz. Marlene und Carolina fuhren in der Kategorie C auf Platz 2 und 3 im direkten Finale. Gratulation an die Mädels, weiter so! 

Hier gibt es noch mehr Fotos!

Hier gibt es alle Ergebnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.