Großartige Siege bei der 114. Wiener Internationale Regatta

Fotocredit: Phil Stekl und Volker Kuttelwascher

Bei der 114. Auflage der Wiener Internationalen Regatta am Wochenende 24. -25.06.207 kam ein kleines aber erfolgreiches Team zum Einsatz.  Gewohnt starker Wind an der neuen Donau verlangte den Athleten/Innen alles ab.

Birgit Pühringer brachte ihr am Donnerstag getauftes Boot richtig in Stellung und mit Siegen im Vorlauf und den Finali am Samstag als auch Sonntag zeigte sie einmal mehr ihr Können auf.

Gabriel Stekl im Junioren Renngemeinschaftsteam mit Benedikt Neppl (LIA Wien), Maximilian Hornacek (STAW Wien) und Martin Animashaun (DONAU Wien) startete am Samstag im Lauf der Senioren und konnten dort den ausgezeichneten 2. Platz belegen.  Am Sonntag wurde dann in der eigenen Juniorenklasse gestartet und dabei Vorlauf und Finale souverän gewonnen.

Adrian Reininger, Oscar Lindner und Lorcan Lindner starteten am Samstag im Junioren A Einer.  Dabei konnten sich Adrian mit einem Vorlaufsieg und Oscar mit Rang 3 für das folgende Finale A qualifizieren.  Lorcan kam mir Platz 5 des Vorlaufes in das kleine Finale und erreichte dort den sehr guten 2. Platz.  Adrian erreichte im Finale A den 5. Platz und Oscar den 6. Platz.

Am Sonntag gingen Adrian Reininger und Oscar Lindner sowie Lorcan Lindner mit seinem RGM Partner Florian Wendler (RV Wiking) im Junioren A Doppelzweier an den Start.  Adrian und Oscar konnten den Vorlauf gewinnen, während Lorcan und Florian auf dem 4. Rang endeten.  Im Folgenden Finale konnten Adrian und Oscar den sehr guten 3. Plaz und Lorcan und Floren den 4. Platz erringen.

Hier geht es zu den Ergebnissen!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.