Croatia Open Regatta in Zagreb

Am Wochenende 08. bis 09.04.2017 fand die erste Bewährungsprobe unserer Rennmannschaft bei den Croatia Opern Regatta in Zagreb statt.  Birgit Pühringer und Gabe Stekl starteten in ihren Klassen mit den neu gesponserten Booten von Matten Eder „matmaker“  und  Friseur juhu.

Die Anreise gestaltete sich aufgrund von verschärften Einreisekontrollen in Slowenien und Kroatien sehr zeitraubend.  So wurden Verspätungen von mehreren Stunden erreicht und auch die vorgeschriebene Obmännersitzung versäumt.  Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf das ausgezeichnete Abschneiden unserer beiden Athleten.

Gabriel Stekl:
Er musste die Aufgabe übernehmen sich über 10 Vorläufe mit insgesamt 60 Teilnehmern für einen Finalplatz im Junioren A Einer zu qualifizieren.  Als schnellster österreichischer Teilnehmer und mit der siebten Vorlaufzeit startete Gabe im Finale B, welches er sicher gewinnen konnte.

Am nächsten Tag ging erstmals im neu zusammengestellten Verbandsdoppelvierer mit Gabe Stekl (ISTER Linz) in Renngmeinschaft mit Max Hornacek (STAW Wien), Martin Animashaun (DONAU Wien) und Benedikt Neppl (LIA Wien) auf Fahrt.  Im Feld von 7 Booten machten sie mit einer Bootslänge Vorsprung den Sieg klar.

Birgit Pühringer:
Birgit startete in der offenen Damenklasse und sollte sich gegen ein Feld von fünf Konkurrentinnen stemmen, jedoch als zum Start kam, waren nur noch zwei Boote im Rennen.  Birgit zeigte aber auch hier ihre ausgezeichnete Form und fuhr im Einer ihre bisherige Bestzeit auf 2000 Meter.

Sofort nach den Rennen ging es weiter zum Ostertrainingslehrgang nach Völkermarkt!

Wir gratulieren unseren Athleten herzlich.

Hier geht es zu den Ergebnissen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.