Siege beim Inn River Race

Am 08.04.2017 fand die traditionelle Langstreckenregatta in Passau statt und wir waren gleich mit drei Boote am Start.

Sieg durch — Viribus Unitis matmaker
Bei herrlichem Frühlingswetter und idealen äußeren Bedingungen ging das diesjährige “INN RIVER RACE” eine Langstreckenregatta über 5500m in Szene.
Mit einer eindrucksvollen Vorstellung konnte die Viribus Unitis matmaker Crew des Linzer Rudervereins ISTER ihren 4 Sieg in Folge beim IRR feiern.  Als schnellster Doppelachter aller Klassen und mit deutlichem Vorsprung in der Klasse MMC8X+ zeigte die Crew in der Besetzung Grieshofer Robert, Derflinger Franz, Sames Gunther, Stumptner Gerald, Öllinger Karl, Christensen Peter, Gitsas Antonis, Hinterer Heimo Stm. Grieshofer Paul, dass der Formaufbau stimmt.
Steuermann Pauli Grieshofer hatte dabei seinen allerersten Renneinsatz mit der Viribus Crew und den „Gelbgrünen“ souverän über den Kurs manövriert und die matmaker – Crew zum Sieg gebrüllt.

  

Bericht: Gerald Stumptner

Sieg durch — Frauen Bundesliga Achter
Ebenfalls zum zweiten Mal beim Inn River Race im Einsatz und auch den zweiten Sieg in Serie durch das Renngemeinschaftsboot ISTER Linz – WIKING Linz welches auch in dieser Saison wieder in der deutschen Bundesliga zum Einsatz kommt.  Mit ihrer Zeit hätten sie sich auch im Männer Rennen nicht verstecken müssen.  Im Einsatz Stm. Lindner Brian , Teresa Mühlberger und Philumena Bauer in Renngemeinschaft mit Theresa Danninger, Carmen Fink, Britta Haider, Klara Hultsch, Mira Steinbeck, Marie Steinbeck

Sieg — Senioren A/B Mixed Doppelvierer
Ebenfalls toll unterwegs der mit Elke Nigl-Eder, Dagmar Kuttelwascher, Luis Fischerlehner und Bernd Rechberger besetzte Doppelvierer.  Leider gab es in dieser Klasse keine Gegenmeldung. Ihre Zeit hätte aber auch in den Männerrennen für einen vorderen Platz gereicht.

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.