6. Länderkampf // Villach

Am Freitag, 10. September, vor der internationalen Regatta Villach, fand der diesjährige 6-Länderkampf teil, zudem sich ein großer teil unserer Junioren und Juniorinnen Mannschaft sowie ein Teil unserer Schüler und Schülerinnenmannschaft für das Team Oberösterreich qualifizieren konnte.

Im Juniorinnen B Doppelvierer mit Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger und Nina Müllner errichten in ihrem Rennen über 2000m den grandiosen zweiten Platz! Wir gratulieren zu dieser wirklich tollen Leistung!

Im Junioren B Zweier-ohne-Steuermann gingen Jonas Campbell und Justus Gscheider (WSV) an den Start und holten sich die Bronzemedaille über 2000m. Wir gratulieren den beiden zu diesem Erfolg.

Im Junioren B Doppelvierer fuhr unser Ruben Griesfelder gemeinsam mit Jakob Krause (WIL), Moritz Schöppl (WSV) und Paul Streibl (WSV) auf den sechsten Platz. Toller Erfolg dieser Mannschaft.

Im Junioren B Doppelzweier startete unser Leo Labak gemeinsam mit dem Ruderer Paul Schlichtner aus Seewalchen und erreichte ebenso den sechsten Platz. Wir gratulieren. 

Im Schüler Doppelvierer fuhr unser Tristan Barnard gemeinsam mit Balduin Reitzinger (Wels), Ben Ecklschlager (WIL) und Felix Hofstadler (WIL) auf den fünften Platz in einem Rennen über 1500m. Tolle Leistung der jungen Mannschaft! 

Im Schülerinnen Doppelzweier qualifizierten sich Jennifer Theuretzbacher und Carolina Kiesl und erreichten den vierten Platz in einem Rennen über 1500m. Wir gratulieren zu dieser Leistung. 

Insgesamt konnte sich der oberösterreichische Ruderverband den zweiten Platz in der Gesamtwertung holen. Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu dieser tollen Leistung und den Rennen! 

Gratulation auch an unsere beiden Trainer Philumena Bauer und Lorcan Lindner, welche ihre Mannschaften optimal auf dieses Event vorbereitet haben.

Hier gibt es noch mehr Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.