Internationale Regatta Ottensheim

Erfolgreich in die Sommerpause – EUROW 2

Am 03. und 04. Juli 2021 hat die zweite internationale Ruderregatta in Linz Ottensheim statt gefunden. Mit dabei war wieder ein Großaufgebot unserer Rennmannschaft. 

Im Junioren/Juniorinnen A und B Bereich gingen Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger, Nina Müllner, Pia Salzbrenner, Leo Labak, Ruben Griesfelder, Jonas Campbell und Gabriel Priller an den Start. Unsere Besare Abdulai konnte wegen krankheitsbedingten Gründen leider nicht an der Regatta teilnehmen. 

Der Juniorinnen B Doppelvierer mit Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger und Nina Müllner konnte souverän den Vorlaufsieg am ersten Tag errudern. Am Finaltag konnten die Mädels ihre Leistung vom Vortag nochmals ausbauen und holten sich mit großem Abstand den Sieg im Juniorinnen B 4x vor der Mannschaft aus Kärnten und Wien. Gratulation an die vier Mädels – Großartig!!

Im Juniorinnen B 8+ konnte sich am ersten Tag die Mannschaft mit Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger, Nina Müllner, Pia Salzbrenner gemeinsam mit Emma Ryba (SEE), Carmen Ginterseder (WSV) und Julia Thanhofer (Wels) ebenso den Vorlaufsieg vor den Mannschaft aus Wien sichern. Gratulation! Am Finaltag konnte Pia Salzbrenner leider ebenso aufgrund krankheitsbedingter Gründe nicht im Juniorinnen B 8+ fahren. Die finale Besetzung am Sonntag war somit Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger, Nina Müllner gemeinsam mit Emma Ryba (SEE), Carmen Ginterseder (WSV), Linda Weitmann (WSV) und Theresa Berger (WSV). Die 8 Mädels konnten sich mit großem Vorsprung vor dem Boot aus Kärnten den Sieg im Juniorinnen B 8+ sichern!! Wir gratulieren allen 8 Mädels sowie unserem Steuermann Leo Labak (IST) zu dieser tollen Leistung! 

Im Juniorinnen B 2x konnten Alexandra Handl und Paula Bauer am Samstag ebenso den Vorlaufsieg errudern. Nina Müllner und Pia Salzbrenner erreichten im Vorlauf den vierten Platz. Da es nur einen Vorlauf gab, konnten am Sonntag beide Boote im A-Finale starten. Da am Finaltag Pia Salzbrenner aufgrund krankheitsbedingter Gründe nicht starten konnte, fuhr Nina Müllner mit Lilly Hobelsberger. Unsere beiden Boote lieferten sich einen spannenden Kampf mit den Booten von Wiking Linz und Villach. Letztendlich konnten Alexandra Handl und Paula Bauer souverän den Sieg einfahren! Nina Müllner und Lilly Hobelsberger schafften den großartigen dritten Platz knapp hinter der Mannschaft von Wiking Linz. Wir gratulieren den vier Mädels zu diesen Erfolgen – Unglaublich! 

Im Junioren B 2x gingen Ruben Griesfelder und Jonas Campbell sowie Leo Labak mit David Prehofer von Seewalchen an den Start. Ruben Griesfelder und Jonas Campbell, welche auch an der internationalen Regatta in Bled teilnehmen durften, zeigten auch hier in Ottensheim wieder großartige Leistungen. Im Vorlauf fuhren sie auf Platz 2. Leo Labak konnte mit seinem Partner aus Seewalchen im Vorlauf den tollen fünften Platz erreichen! Leo Labak und David Prehofer mussten aufgrund von Komplikationen leider das Finale am Sonntag abmelden. Am Finaltag lieferten sich Ruben Griesfelder und Jonas Campbell einen heißen Kampf mit den Zwillingen von Nautilus Klagenfurt. Letztendlich erreichten die beiden Jungs den großartigen zweiten Platz! Gratulation zu dieser tollen Leistung!!

Im Junioren B 8+ erreichte die Mannschaft mit Ruben Griesfelder, Jonas Campbell, Leo Labak gemeinsam mit Jakob Krause (WIL), Justus Gscheider (WSV), Marlon Kasterka (WSV) und Viktor Mittermayr (WSV) an beiden Tagen den großartigen dritten Platz! Wir gratulieren den 8 Jungs zu dieser Leistung – weiter so!! 

Im Junioren A 4x fuhr Gabriel Priller mit Jakob Machewa (WIL), Maximilian Schinnerl (WIL) und Mario Minichberger (WIL) an beiden Tagen auf den zweiten Platz. Wir gratulieren den vier Jungs und Bootstrainer Anton Braun zu dem Ergebnis!

Wir gratulieren der gesamten Junioren/Juniorinnen Mannschaft zu diesen unglaublich tollen Erfolgen sowie Trainerin Philumena Bauer zu diesen Erfolgen – Hut ab! 

Im Schülerinnen Bereich gingen Jennifer Theuretzbacher, Sophie Milton, Carolina Kiesl und Marlene Kühr an den Start. Unsere Jennifer konnte sich im Schülerinnen 1x einem starken Vorlauf mit Platz drei den Einzug ins A-Finale sichern. Am Finaltag am Sonntag lieferte sich Jenny ein heißes Duell mit der Ruderin von Donau Linz um Platz 2 und konnte sich tatsächlich die Silbermedaille sichern – Wahnsinn – Gratulation! 

Jennifer erreichte mit ihrer Partnerin Carolina Kiesl an beiden Tagen den vierten Platz im Finale des Schülerinnen 2x.  Gratulation an die beiden Mädls.

Im Schülerinnen 4x erreichten die Mädels am ersten Tag knapp Platz 2 hinter Wiking Linz und vor der Mannschaft Donau Wien. Am Finaltag verpassten die 4 jungen Mädels leider ganz ganz knapp den zweiten Platz. Wir gratulieren der Mannschaft zu den wirklich sehr tollen Rennen und Erfolgen.

Gratulation auch an Schüler Trainer Lorcan Lindner, der die Mannschaft super vorbereitet hat.

 Im Senioren Bereich gingen Berni Öllinger sowie Hannah Bailey jeweils im Einer an den Start. 

Im Einzelzeitfahren am Samstag konnte sich Berni im Männer 1x den tollen zweiten Platz hinter dem Sportler vom WSV sichern. Unsere Hanna Bailey aus Neuseeland fuhr im Einzelzeitfahren des Frauen 1x auf Platz 5.

Am Finaltag erreichte Berni wiederum den zweiten Platz hinter WSV Ottensheim. Ein großartiges Rennen! Gratulation. 

Hannah konnte den Start im Frauen Einer am Sonntag durchaus für sich entscheiden, musste sich aber im Ziel mit dem fünften Platz zufriedengeben. Wir gratulieren Hannah zu dieser tollen Leistung und freuen uns sehr, sie bei uns im Team zu haben! Wir sind schon gespannt auf weitere Rennen! 

Medaillenspiegel:

Gold: Juniorinnen B 4x, Juniorinnen B 2x, Juniorinnen B 8+

Silber: Junioren B 2x, Männer 1x, Schülerinnen 1x

Bronze: Junioren B 8+, Juniorinnen B 2x

Gratulation an die gesamte Rennmannschaft! 

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Hier gibt es noch mehr Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.