Oberösterreichische Landesmeisterschaften

Am Samstag, 19. September fanden die alljährlichen Landesmeisterschaften in Linz Ottensheim statt. 

Mit dabei war unser gesamtes JuniorenInnen B Team: Paul Grieshofer, Gabriel Priller, Clemens Hansl und David Müllner, Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger und Besare Abdulai. Das Team wurde auch verstärkt durch unsere Schülerinnen Jennifer Theuretzbacher, Nina Müllner, Carolina Kiesl, Romy Schlipfinger und durch die Schülermannschaft Leo Labak, Jonas Campbell, Tristan Barnard und Ruben Griesfelder.  Bei den Senioren gingen Birgit Pühringer, Philumena Bauer, Inge Stekl, Gabriel Stekl, Berni Öllinger, Chris Weigl und Niklas Krabb an den Start.

Die Vorläufe im Schüler und Schülerinnen 1er, Junioren und Juniorinnen 1er sowie im Schüler und Schülerinnen 2x fanden über 500 statt. Im Einer konnten unsere Mädchen Nina Müllner und Jennifer Theuretzbacher konnten im Schülerinnen 1er souverän ins A Finale mit Platz 1 und Platz 2 einziehen. Auch Jonas Campbell sicherte sich mit Platz 1 im Einer den Einzug ins A Finale. Knapp verpasste Leo Labak das A Finale, jedoch schlug er sich tapfer vom Anfang bis zum Schluss im Vorlauf. Im Schüler 2x sicherten sich dafür Leo Labak und Jonas Campbell mit Platz 2 einen Platz im A Finale. 

Die Junioren B Gabriel Priller und Clemens Hansl fuhren im JunB Einer beide auf Platz 1 und sicherten sich ebenfalls einen Platz im A-Finale. 

Dann ging es auch schon los mit den Finalläufen. 

Der Männer 4x mit Gabriel Stekl, Berni Öllinger, Chris Weigl und Niklas Krabb fuhren ein unglaubliches Rennen mit sehr hoher Schlagzahl, mussten sich aber leider gegen die beiden eingespielten Mannschaften vom WSV Ottensheim und Wiking Linz geschlagen geben und erreichten somit Rang 3. Gratulation an die 4 Jungs. 

Im Männer 2x hingegen erreichten Gabriel Stekl und Berni Öllinger den tollen zweiten Platz hinter dem starken EM Boot vom WSV Ottensheim. Ein tolles Rennen-Gratulation.

Im Männer 1x ging Bernhard Öllinger an den Start und konnte sich den dritten Platz hinter Rainer Kepplinger (WSV) und Fabian Gillhofer (WIL) sichern! Gratulation! 

Birigt Pühringer konnte im Frauen 1er den Landesmeistertitel holen – ein wirklich tolles Rennen – Gratulation an unsere Birigt!! 

Im Frauen 4- gingen Birigt Pühringer, Philumena Bauer, Inge Stekl und Lilly Hobelsberger an den Start. Die Mannschaft konnte durch ein tolles Rennen den zweiten Platz hinter dem Boot vom Wiking Linz erreichen. Ein grandioses Rennen unserer vier Damen – Gratulation! 

Im Frauen 2x fuhren unsere beiden eingespielten Damen Philumena Bauer und Birgit Pühringer und sicherten sich ebenfalls den zweiten Platz! Ein wirklich tolles Rennen! 

Auch die Schüler und Schülerinnenmannschaft war in den Finalläufen äußerst erfolgreich!

Im Schülerinnen 1x konnte unsere Jennifer Theuretzbacher als eine der jüngsten Starterinnen, die Bronze Medaille errudern! Eine wirklich hervorragende Leistung dieser jungen Ruderin.

Im Schülerinnen 2x konnte Jennifer Theuretzbacher mit ihrer Partnerin Nina Müllner die Silbermedaille gewinnen! Gratulation an die beiden Mädels – ein sehr starkes Rennen! Auch Carolina Kiesl und Romy Schlipfinger schlugen sich sehr tapfer im Schülerinnen 2x und erreichten Platz 6 im A Finale!! Tolle Leistung!

Im Schülerinnen 4x+ mit Jennifer Theuretzbacher, Nina Müllner, Carolina Kiesl, Romy Schlipfinger und Steuerfrau Besare Abdulai gelang es den jungen Damen den tollen dritten Platz zu errudern! Die jungen Mädels lieferten sich ein spannendes Rennen und können wirklich stolz sein über ihre Leistung!! 

Die Schüler Burschen erreichten im 4x+ mit Jonas Campbell, Ruben Griesfelder, Leo Labak, Tristan Barnard und Steuerfrau Romy Schlipfinger den tollen zweiten Platz! Ein sehr sauberes und tolles Rennen! Auch im Schüler 2x konnten sich die zwei Jungs Jonas Campbell und Leo Labak in einem sehr starken Finale ebenfalls die Silbermedaille sicher! 

Im Schüler 1er fuhr unser Jonas Campbell auf den dritten Platz, grandiose Leistung!! 

Gratulation an die gesamte Schüler und Schülerinnenmannschaft! 

Bei den Juniorinnen B fuhren unser Mädels 4x mit Alexandra Handl, Paula Bauer, Lilly Hobelsberger und Besare Abdulai auf Rang 2! Die Mädls mussten sich leider gegen das Boot von Wiking Linz um 2 Sekunden geschlagen geben. Trotzdem ein wirklich grandioses Rennen mit sehr hoher Schlagzahl! Gratulation an das eingespielte Team. Im Juniorinnen B 1x konnte Alexandra Handl in einem sehr spannenden Rennen die Bronzemedaille für sich gewinnen! Gratulation! 

Im Juniorinnen B 2x erreichten Alexandra Handl und Paula Bauer Platz 2 und Besare Abdulai mit Lilly Hobelsberger ganz knapp den 4. Platz. Gratulation an die vier jungen Mädels – wirklich tolle Leistungen!! Weiter so! 

Im Junioren B Bereich, lieferten sich Gabriel Priller und Clemens Hansl im 1x Finale einen wahren Krimi. Bis zum Schluss waren vier Boote gleich auf und kämpfen um die Plätze 1-4. Clemens Hansl konnte im Fotofinish Platz 2 erreichen und Gabriel Priller erreichte um 3 Zehntel leider Platz 4. Trotzdem ein wirklich unglaublich tolles Rennen der beiden Sportler! Gratulation! 

Im Junioren B 2x gingen Paul Grieshofer und Gabriel Priller an den Start und mussten sich in einem unglaublich starken Rennen mit Platz 5 zufrieden geben. Ein starkes Rennen der beiden Jungs! 

Der Junioren B 4x mit Gabriel Priller, Paul Grieshofer, Clemens Hansl und David Müllner mussten sich leider gegen die Mannschaft vom Wiking Linz geschlagen geben und erreichten Platz 2! Das Team kann trotzdem auf die tolle Leistung stolz sein – weiter so!! 

Insgesamt konnte der Ruderverein Ister folgende Plätze erreichen:

Gold: 1
Silber: 8
Bronze: 5

Danke an alle, die bei der Landesmeisterschaft 2020 mitgeholfen haben! 

Die Mannschaftstrainer der jeweiligen Boote Philumena Bauer und Lorcan Lindner sind sehr stolz auf die Erfolge der jungen Athleten und Athletinnen! 

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Hier geht es zu den Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.