„Dirty Dozen“ – Week 11 ==> 1 Minute //wieder „Weltrekorde“

Fotocredit: Jessika FUHR

Wie viele Weltrekorde verträgt eine Challenge.  Auch für mich als Administrator Neuland.  Über Umwege der sozialen Netzwerke brachte ich in Erfahrung, dass unser weibliches Führungstrio aus Deutschland (Berlin/Potsdam) im Rahmen der Challenge ja nicht das erste Mal einen der Concept2 Rekorde gebrochen hatten.  Den bereits in den ersten beiden Runden der Challenge gab es einen —

  • Weltrekord über 21.097 Meter durch Mandy REPPNER (SC Potsdam) in der Klasse Frauen Masters A auf Slides in 01:28:29,5 
  • Weltrekord über 60 Minuten durch  Mandy REPPNER (SC Potsdam) in der Klasse Frauen Masters A auf Slides durch 14366 Meter

Dazu natürlich noch den Weltrekord durch Scarlett GELLESZUN (RG Berlin) aus der Runde über 1000 Meter.  Nun in der Kraftrunde um die meisten Meter in 1 Minute wurde nachgelegt und es gab gleich zwei neue Weltrekorde —

  • Weltrekord über 1 Minute durch Scarlett GELLESZUN (RG Berlin) in der Klasse Frauen Masters A auf Slides mit 338 Meter und
  • Weltrekord über 1 Minute durch Jessika FUHR (SC Potsdam) in der allgemeinen Klasse der Frauen auf Slides mit 334 Metern

Nachdem in den Athletinnen gratuliert hatte, kam Scarletts Rückmeldung: „Darf ich nächstes Jahr hoffentlich eh noch mitmachen“  und Jessikas kurzes Statement, ‚“‚Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen :-)“

Schon uneinholbar führen die Drei deutschen Athletinnen aus der Ruderbundesliga das Feld in der Gesamtwertung der Damen an.  Beachtlich Marianne RIEMER als Masters C Athletin, hat sie sich doch mit beachtlichen Leistungen auf Rang 4 geschoben.  

Bei den Männern ging der Kampf der starken Jungs weiter.  Diesmal hatte aber Dubravko SKARACIC von VK Mladost mit 1 Meter Vorsprung die Nase vor Florian NIMMERVOLL vom LRV Ister.  Auf Platz 3 Max RICHTER vom SC Berlin der sich ebenfalls 1 Meter vor Christian ENDL vom Polizeisport setzen konnte.

In der Gesamtwertung blieb das international gemischte Spitzenfeld von Florian NIMMERVOLL (LRV Ister) angeführt, unverändert.

NAMENATCLASSTEAMSUM
NIMMERVOLL FlorianAUTAISTER Linz950,24
SKRACIC DubravkoCROCVK Mladost941,75
RICHTER MaxGERASC Berlin937,26
DE PETRIS MikeITCVVF922,66
ZARANDY PalHUNBDNHE Budapest915,96
FÜRNKRANZ StephanAUTALIA Wien901,01

E N G L I S H

How many world records can a challenge take.  It´s a new territory for me as an administrator.  Through different social networks, I learned that our female leading trio from Germany (Berlin / Potsdam) hadn’t broken Concept2 records for the first time during the challenge. In the first two rounds of the challenge there was a –

  • World record over 21.097 meters by Mandy REPPNER (SC Potsdam) in the women´s Masters Masters A class on slides in 01: 28: 29.5
  • World record over 60 minutes by Mandy REPPNER (SC Potsdam) in the women’s Masters A class on slides through 14366 meters

In addition to the Worldrecord in Round 9 (1000 Meter) by Scareltt GELLESZUN (RG Grünau) the power round over 1 minute there were two new world records –

  • World record over 1 minute by Scarlett GELLESZUN (RG Berlin) in the women’s Masters A class on slides with 338 meters and
  • World record over 1 minute by Jessica FUHR (SC Potsdam) in the women´s Senior class on slides with 334 meters

After congratulating the athletes, Scarletts lovely statement: „Hopefully I´m alowed to participate in the challenge next year“ and Jessika’s short statement, “ I couldn’t left that behind me :-)“

The three German athletes from the Ruderbundesliga Eight are leading the field in the overall ranking of the women. Noteworthy Marianne RIEMER as Masters C athlete, she has moved up to 4th place with remarkable performances.

The fight of the strong boys continued.  But this time Dubravko SKARACIC from VK Mladost had the nose 1 meter ahead of Florian NIMMERVOLL from LRV Ister.  In third place by Max RICHTER from SC Berlin who also sat 1 meter ahead of Christian ENDL from Team Law Enforcement.

The internationally mixed top field led by Florian NIMMERVOLL (LRV Ister) remained unchanged.

NAMENATCLASSTEAMSUM
NIMMERVOLL FlorianAUTAISTER Linz950,24
SKRACIC DubravkoCROCVK Mladost941,75
RICHTER MaxGERASC Berlin937,26
DE PETRIS MikeITCVVF922,66
ZARANDY PalHUNBDNHE Budapest915,96
FÜRNKRANZ StephanAUTALIA Wien901,01

Dirty Dozen Ranking 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.