Wanderfahrt 2018 – Rund um den Bodensee

Gemeinsam mit unserem Partnerclub Hellas Titania Berlin  führten wir in der Woche von 09. – 15. Juli 2018 die Umrundung des Bodensee mit Kirchbooten durch.

Wir waren immer ca. 40 Personen und in 3 Booten aufgeteilt.  Unser Hotel schlugen wir in Konstanz in der Nähe der Altstadt auf, was den großen Vorteil hatte, am Abend aus einer großen Anzahl von Lokalen auszuwählen zu können.  Unser „Adi“ von der Firma Heuberger begleitete uns wie immer  und versorgte uns bei der Jause mit Speis und Trank (in erster Linie Bier) und führte uns am Abend immer in unser Quartier nach Konstanz zurück.

Dabei mussten wir öfters die Fähre  von Meersburg nach Konstanz benützen, was  jedoch noch einen zusätzlichen Reiz ausmachte.

Unsere Tagesetappen waren zwischen 24 und 35 km lang und so ruderten wir insgesamt 172 km und das mit 21.040 Zügen in 23 Stunden und 10 Minuten..

„Henk“ hat am Dienstag Abend für uns ein Abendmahl organisiert, was auch die Vertiefung der Freundschaft der Vereine förderte.  Ein Ausflug auf den Pfänder zeigte uns den See in seiner ganzen Pracht. Vom Rheinfall in Schaffhausen und dem Städtchen Stein am Rhein waren alle hellauf begeistert.

Das Rudern im Kirchboot war ein unheimliches Vergnügen.  Wellen, wenn vorhanden, spürten wir kaum und im Original Kirchboot von Radolfzell musste man gar nicht abdrehen, was den Ruderfluß, Geschwindigkeit und die Optik förderte.

Und, dass wir die ganze Woche schönes Wetter hatten, war bei so vielen „Engerln“ ohnehin klar.

Dazu bekamen wir jeden Tag ein toll geschnittenes Video von Martin  und einen 3D Ansicht von Gerald, was wir gemacht hatten  und wo wir gerudert sind.

Bereicht von Rauscher Gerhard

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.