Birgit Pühringer beim Weltcup II in Poznan

Eine besonders herausfordernde Aufgabe stellte sich unserer Birgit beim zweiten Weltcuplauf in Poznan.  Aufgrund der Ergebnisse der beiden österreichischen Frauen, Magdalena Lobnig und Birgit Pühringer, wurden nun beide im Frauen Einer zu diese Weltcuprennen nominiert.

Über Vorlauf und Hoffnungslauf qualifizierte sich Birgit für das Semifinale.  Dort trafen nun die beiden österreichischen Athletinnen aufeinander.  Wobei Magdalena mit Platz 2 das Finale erreichte.  Birgit stand in einem Board an Boardkampf mit New Zealand und Irland.  Bei der 1500 Meter Marke lag zwischen diesen 3 Booten lediglich eine Bootslänge.  Diese letzten 500 Meter wurden von der New Zealänderin klar dominiert.  Sie brachte die schnellste Zeit auf diese entscheidenden 500 Meter aufs Wasser und erreichte den Platz fürs Finale A.  Birgit wurde Fünfte und startete im Finale B.

Im Gesamtklassement schaffte es Birgit auf den 12. Rang.  Wir gratulieren ihr.

Hier geht es zu den Ergebnissen!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.