Wienerachter 2017

Wienerachter mit 2 erfolgreichen „Linzerachter“

Der „Wienerachter“ des Wiener Ruderclubs Pirat ist ein Ruder-Wettkampf im einzigartigen Ambiente der Wiener Innenstadt.  Am 13. Mai 2017 traten insgesamt 39 Achter aus verschiedenen europäischen Nationen auf dem Wiener Donaukanal gegeneinander an.  Den spannenden Wettstreit auf der sechs Kilometer langen Strecke konnte heuer ein Schweizer Team für sich entscheiden.

Ein Dank an Max Schellenbacher, der dieses Unternehmen durch Anfertigen der Skull Ausleger für unseren Achter „Carpe Diem“ auf kurzem Wege (Montag vor dem Rennen) ermöglichte.

„ISTER Crews“ beim Aufwärmen

Unser  routiniertes „Viribus Unitis matemaker“ Masters Team um Gerald Stumptner mit der Besetzung Robert Grieshofer, Franz Derflinger, Gunther Sames, Gerald Stumptner, Karl Öllinger, Antonis Gitsas, Peter Christensen, Heimo Hinterer und dem jungen Steuermann Pauli Grieshofer belegte insgesamt Platz 5 und konnte ihre Senioren-Klasse MMC 8x+ gegen 2 Konkurrenten und die Klasse der Doppelachter erfolgreich mit einer Zeit von 15:08 für sich entscheiden.

Viribus Unitis matmaker beim Start
Viribus Unitis matmaker in voller Fahrt
Viribus Unitis matmaker

Weniger als 1 Minute dahinter (16:04) wartete der erstmals in Wien gestartete Mixed Achter unter der Regie von Elke-Nigl-Eder in der Besetzung, Luis Fischerlehner, Christian Schramm, Ingeborg Stekl, Dagmar Kuttelwascher, Elke Nigl-Eder, Barbara Müller, Franz Haunschmidt, Volker Kuttelwascher und dem erfahrenen Pirat Steuermann Gunther ebenfalls mit einem beachtlichen Ergebnis auf.  In der Allgemeinen Klasse MIX 8+/8x+ (4 Damen/4 Herren) belegte unser Team den ausgezeichneten 2. Rang und verwies damit denUniversitätsachter der Uni Krems und Boot WRC Pirat auf die Plätze. Lediglich das Team des Steiner Ruderclubs war um wenige Sekunden schneller. Im Gesamtergebnis bedeutete dies Platz 15.  Unter den gestarteten 12 MIX-Booten war dies immerhin Platz 3, zeitgleich mit einem Boot aus Kroatien.

ISTER 1876 Startaufstellung
ISTER 1876 „Los geht´s“
ISTER 1876

Die Siegesfeier bei der Urania in Wien (Strandbar Hermann) genossen alle Teilnehmer/Isterianer.

    

Bericht: Dr. Franz Haunschmidt
Photo Copyright: privat / Viennautica

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Hier gibt´s noch ein paar Fotos!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.