Rudern am Strom

Der Strom ist eine besondere Herausforderung für Steuermann und Mannschaft.  Hier findest du einige wichtige Informationen über das Rudern am Strom.

Unterschiedlich hohe Wasserstände und Hochwässer können die Uferbereiche verändern und deshalb auch entsprechende Steuerkorrekturen erfordern. Besondere Vorsicht ist geboten, weil Hindernisse durch festgemachte Schiffe, umgestürzte Bäume udg zu völlig neuen Situationen führen können.

Rudern ist ein Mannschaftssport. Bewährt hat sich deshalb, dass eine Person im Boot die Hauptverantwortung trägt. Deshalb sind den Anweisungen und Entscheidungen des Steuermanns / der Steuerfrau auch Folge zu leisten.  Besonders beim Wechsel von einem Ufer zum anderen können besonders leise und sehr schnell fahrende Schiffe eventuell noch früher erkannt werden, wenn alle im Boot einen Rundumblick machen, wenn die Schifffahrtsrinne gequert wird. Auch Ruderanfänger sollten schon bei ihren ersten Ausfahrten auf diese Situation hingewiesen werden.

Wichtig ist in diesen Fällen auch die Bestimmung von Wind und Strömung.

Der Steuermann ist in den meisten Fällen besonders gefordert.  Eine kleine Ruder/Steuerschule findest du hier!

Für Änderungs- und Ergänzungswünsche ersuche ich um entsprechende Mitteilung: fuchs.linz@vw-audi.co.at 

Alle Angaben sind ohne Gewähr.  (Data source: Franz Fuchs)

Stromkilometer Re. Ufer Li. Ufer Ges. Breite
Winterhafen
2131,8 – 2133.0
x Im Hafen gilt Rechtsfahrordnung
Die Trennlinie ist die Mitte der verfügbaren freien Wasserbreite.
2132,4 x Rote Boje
2133,0 x Rote Boje
2133,45 x Voest Brücke
2133,55 x < Rampe
2133,85 x Eisenbahnbrücke
Übersetzen entweder unterhalb der Brücke, oder oberhalb 2133,9
2134,4 – 2134,85 x < Schiffsanleger
2134,9 x Gelbe Boje
2135,1 x Nibelungenbrücke
2135,6 – 2135,7 x Ankerbojen
2137,6 x Grüne Boje
2137,9 – 2138,3 x < Rampe, Sch., St.
2138,5 x RV Wiking, Floß
2139,1 – 2139,5 x < Äste, St.
2139,65 x << St.
2141,9 x x < St., Grüne Boje
2142,1 – 2142,4 x Insel
2142,45 x Grüne Boje, Rote Boje
2142,2 – 2142,3 x < Sch., St.
2142,9 – 2143,2 x < St., Dürnberger
2143,3 x Rote Boje
2143,7 x Rote Boje
2144,1 x < Schiffsanleger
2144,3 x x x < Fähre
2145,5 – 2147,9 x Regattastrecke, Freizeitruderer fahren jeweils rechts neben den Regattabahnen.
2150,8 x Rote Boje
2154,25 x x Rote Boje, Ankerboje
2154,55 –2155,1 x << Steinriegel, Brutschutzgebiet
2155,4 – 2155,9 x < Uferbeschaffenheit, Äste, Fischerbojen
Die Liste wird ergänzt und bei Bedarf korrigiert.

 

Zeichenerklärung:

<:         Es wird empfohlen, den Abstand zum Ufer zu vergrößern

<<:      Es wird empfohlen, den Abstand zum Ufer deutlich zu vergrößern

Sch.:    Schotterbank

St.:      Steine

x:         Zeigt an, welches Ufer, oder ob der gesamte Bereich betroffen ist. (Wichtig für Talfahrer)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.