Siegesfeier Rudersportjahr 2014

Ein kurzer Rückblick auf ein erfolgreiches Rudersportportjahr 2014!

Ein erfolgreiches Rudersportjahr wurde am 23.01.2015 gebührend gefeiert.  Wir konnten im abgelaufenen Jahr auf über 117.000 erruderte Kilometer zurückblicken.  Nicht weniger als 48 Ruderer übersprangen dabei die persönliche 1.000 Kilometermarke und wurden dafür mit einer Urkunde belohnt.

Preisträger bei den Kilometern waren:

Status Name km
Männer Hanz Dietmar 2013
Frauen Pühringer Birgit 3324
Junioren Sendlhofer Marco 3607
Juniorinnen Sendlhofer Kim 3528
Schüler Reininger Adrian 1025
Schülerinnen Brabec Katja 991

 

P1070654
Kilometerpreisträger
P1070658
Publikum 🙂

 

Zusätzlich konnte auf eine erfolgreich durchgeführte Wanderfahrt von Vohburg nach Vilshofen verwiesen werden.

Im Jahr 2014 konnten wir uns mit unseren Vereinsfarben auch auf vielen Leistungssportveranstaltungen behaupten.  Nicht weniger als 28 nationale und internationale Veranstaltungen wurden mit Athleten unseres Vereines beschickt.  Besonders erfreulich und hervorzuheben unsere immer bescheiden auftretende Birgit Pühringer.  Sie startete mit ihrer Partnerin Lisa Fahrthofer bei den Weltcuprennen in Aiguebeletta (Frankreich) und Luzern, den französischen Meisterschaften, den Europameisterschaften in Serbien und als Abschluss auch den Weltmeisterschaften Amsterdam.  Betreut wird Birgit vom Regionaltrainer Christoph Engl.  Aber auch unsere jungen SportlerInnen setzten nach.  So wurde die internationale Juniorenregatta in München, die internationale Regatta in Bled und der Jugendvergleichskampf in Venedig von den Schülern bis zu den Junioren A besetzt und tolle Ergebnisse eingefahren.  Den Abschluss der Regattasaison bildeten die World Rowing Coastal Championships in Griechenland, welche von Antonis Gitsas und Daniel Maté bestritten wurden.

 

Bewerbe 2014 

Groß war auch die Zahl an Athleten die an den Bewerben teilnahm.  Nicht weniger 45 RudererInnen nahmen an Rennen aller Altersklassen teil und konnten dabei ein Total an 57 Siegen für unseren Verein verbuchen.  Mit 69 zweiten und 62 dritten Plätzen lässt sich erahnen, dass oft hart um einen Sieg gerungen wurde, das Glück aber nicht immer auf unserer Seite war.  Eine deteilierte Aufstellung findet ihr bei den Ergebnislisten.

Ein erfolgreiches Team muss natürlich auch trainiert und geführt werden.  Phil Stekl, Daniel Maté, Wilfried Auerbach und Kurt Bodenwinkler waren in der Saison 2014 für das Training unserer SchülerInnen und JuniorInnen verantwortlich.

P1070662
Philu ehrt die Trainer
P1070663
Trainerteam

 

Um den reibungslosen Ablauf des Trainings und der Regatten zu gewährleisten, bedurfte es aber noch einiger Personen mehr:

  • Günther Theinschnak – damit der Transport zu den Regatten und Trainingslagern gesichert war
  • Theresa Mühlberger, Lisa Appolonio, Melanie Artner – Auf/abriggern, Manschaftsbetreuung, Steuerfrauen und Fotografen
  • Volker Kuttelwascher – als Schiedrichter, damit der Verein gemäß RWB startberechtigt ist; Personentransport und Fotograf
  • Gerhard Rauscher – Fotograf, Unterstützer aller Hilfesuchender
  • Günter Schramm – der die C2 Ergemeter und Fitnesgeräte wartet
  • Josef Andraschko – der die entstandenen Löcher und Risse der Boote repariert

Eine kleine Schau auf das Rennsportjahr 2014 (by SC)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.