57. Sechsländer Jugendvergleichskampf – Lido di Venezia

Bei der 57. Auflage des 6 . Länder Vergleichskampfes zwischen den Regionen Friaul-Venetien, Slowenien, Venetien, Istrien, Kärnten und Oberösterreich am 13. September 2014 empfohlen sich gleich drei Boote aus unserem Rennsportteam. Da bei diesem Wettkampf nicht nach der österreichischen Wettkampfbestimmung gefahren wird, mussten die Schüler über 1500 Meter und die Junioren über 2000 Meter fahren.  Nach den überzeugenden Leistungen in der Frühjahressaison konnten sie auch hier wieder ihr Können einbringen und sich in den Medaillenrängen etablieren.

2. Platz:   JMB 4x mit  Julian Brabec, Pual Heindl, Lukas Heindler, Gabriel Stekl
3. Platz:  SchM 2x mit Adrian Reininger und Paul Seyringer
2. Platz:  SchW 2x: Katja Brabec und Tina Ackerlauer

Durch diese ausgezeichneten Platzierungen trugen sie einen besonderen Teil zur Erreichung des 2 Ranges in der Gesamtwertung der Regionen.

Gratulation an das Team.

Ergebnisse findest du hier!

Weitere Fotos!

schw2x3

flyer

schm2x

schm2x1

schm2x3

schw2x2

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.